Zum Inhalt

Mit Gamification spielerisch weiterkommen

 

Mit Gamification spielerisch Wissen vermitteln und Kompetenzen entwickeln

Kundenzufriedenheit steigern

Was ist Gamification?

Gamification erklärt

Gamifizierung nutz Elemente aus Spielen zur Motivationssteigerung und Verhaltensentwicklung

Im Kern ist es der effektive Mix aus intrinsischer und extrinisischer Motivation

Kurz gesagt: Es geht darum Menschen spielerisch zu motivieren und begeistern. 

Kunden zufrieden

Motivation steigern

Gamifizierung motiviert intrinsisch sowie extrinsisch. Deshalb sorgt sie für kurz- und langfristiges Engagement bei Mitarbeitenden.

 

Effektiver lernen

Spielerisch lernen wir Menschen schneller und einfacher. Somit lernen Mitarbeitende nachhaltig und effektiv. 

 

Flow nutzen

Menschen «Flow-Zustand» sind  produktiver und effektiver. Beim Spielen gelangen wir Menschen in den Flow.

 

Positive Erlebnisse schaffen

Die positiven Erlebnisse bleiben in Erinnerung. Gamification macht Spass. 

Die Gamification bedient sich an Elementen aus Spielen. Die Bekanntesten sind: 

  • Punkte
  • Bagdes (Auszeichnungen)
  • Leaderboards (Bestenlisten)

Die Gamification geht jedoch viel weiter: 

  1. Zuerst wird das Ziel für die Gamification Lösung definiert
  2. Anschliessend wird bestimmt, welches Zielverhalten der Spielenden gefördert werden soll
  3. Welche Spieltypen angesprochen werden, ist anschliessend zu entscheiden
  4. Wie die Spielenden intrinsisch motiviert werden, ist zentral
  5. Die Challenge wird festgelegt (was sollen die Spielenden erreichen können)
  6. motivierende Belohnungs-/Feedback- und Fortschrittregeln kommen zum Schluss

 

Zentrales Element ist der Fortschritt. Einerseits sollen Spielende erkennen wie sie voran kommen. Andererseits wollen sie wissen was sie erreicht haben. Hinzu kommt Feedback. Damit die Spielenden über Erfolge und den Fortschritt informiert sind. Natürlich sollen die Belohnungen auch motivieren. 

Schliesslich sind auch die Geschichte und das Thema der gamifizierten Anwendung wichtig. 

Serious Games und game based learning

Jetzt mal ernst – Serious Games

Gamification und Serious Games sind sehr ähnlich. Ein Serious Game verwendet im Gegensatz zur Gamification nicht nur einzelne Spielelemente. Vielmehr ist ein Serious Game ein ganzes Spiel. 

Weil es nicht rein zur Unterhaltung entwickelt wird, ist es ein «ernstes» Spiel. 

Ein Serious Game verfolgt einen weitergehenden Zweck. Zum Beispiel die Wissensvermittlung. 

Deshalb sind Lernspiele bekannte Beispiele von Serious Games. 

Serious Games von justgamify

Game based learning​

Die Digitalisierung hält auch in der Bildung Einzug. Ja, sie bietet vor allem neue Möglichkeiten. 

Komplexe Inhalte wollen weiterhin verständlich und spannend aufbereitet werden.  

Deshalb ist die Gamification eine äusserst beliebte Methode zur Motivationssteigerung und Wissensvermittlung im Unterricht.

Mit dem Digital Game-based Learning verschmelzen die Wissensvermittlung und Spielen im Unterricht. Immer mit dem Ziel: Damit lernen Spass macht. 

Lernspiele bei justgamify

Bei justgamify arbeiten wir mit Serious Games. Für die Soft Skills Trainings haben wir das Lernspiel Arctica entwickelt. 

Dabei setzen wir bewusst auf physische Brettspiele zur Wissensvermittlung

Wir sind überzeugt, dass der Lerneffekt durch die Haptik und das physische Spielerlebnis zusätzlich gestärkt wird. 

Wissen erleben – wir glauben, dass so ein nachhaltiger Lerneffekt eintritt. 

Spielen weckt Emotionen. Der Mensch lernt besser, wenn Emotionen im Spiel sind. 

Impressionen 

Gamification Dienstleistungen - dein Mehrwert

agil sein

Die Basis für die Agilität ist das agile Mindset.

Die agile Führung und agile Zusammenarbeit im Team sind Erfolgsfaktoren für agile Mitarbeitende in der neuen Arbeitswelt. 

agile Kompetenzen

Agile Kompetenzen sind der Schlüssel für Erfolg in der neuen Arbeitswelt. 

Agile Mitarbeitende verfügen über zentrale Schlüsselkompetenzen, wie z.B. Selbstorganisation oder Kollaboration. 

Kontakt

Mail: info@justgamify.ch

Rückruf vereinbaren: Hinterlasse gerne deine Kontaktdaten im Formular.

Wir freuen uns auf deine Anfrage und melden uns bei dir.